Parkplätze sind Mangelware

Den Neubau der Westtangente  erlebt die Realschule hautnah mit. Leider sind derzeit die Auswirkungen eher negativ:  der Baulärm verhindert schon den ganzen Sommer lang das Öffnen der Fenster während des Unterrichts, der Biggerandweg an der Turnhalle ist gesperrt, so dass Fußgänger und Radfahrer gezwungen sind, sich auch in den Morgenstunden über den Schulhof fortzubewegen, und schließlich sind ein guter Teil der Lehrerparkplätze den Baumaßnahmen zum Opfer gefallen. Während der Baulärm hoffentlich bald der Vergangenheit angehört, werden die Behinderungen rund um die Sporthalle in den nächsten Jahren fortdauern.

Um die Parkplatznot für die Kollegen in den Griff zu bekommen, hat die Schulleitung im Einvernehmen mit der Lehrerkonferenz folgende Maßnahmen in die Wege geleitet:

  • Alle Lehrer erhalten Parkausweise, damit Fremdparker identifiziert und angemahnt werden können. Grundsätzlich gilt: in den Vormittagsstunden sind die Parkplätze rund um die Turnhalle ausschließlich den Lehrern vorbehalten!
  • Im Innenbereich des Turnhallenvorplatzes dürfen nun wieder PKW parken. Dieser Platz stand in den letzten Jahren den Schülern zur Verfügung, die mit Motorrollern und ähnlichem zur Schule kamen. Motorisierte Zweiräder sollen nun ebenso wie Fahrräder vor der Aula geparkt werden.
  • Die Poller an der Schule werden im Vormittagsbereich herausgenommen, so dass der Platz neben der Einfahrt des Möbelhaus Löser zum Parken benutzt werden kann.

Wir bitten alle Eltern und Schüler, die neuen Regeln zu beachten und die Parkplätze für die Lehrkräfte freizuhalten!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. Oktober 2013 um 18:44 Uhr

 

Termine


Schulsanitäter

Montag Zoe und Daniela
Dienstag Samuel und Leon
Mittwoch Justin und Josephine
Donnerstag
Samuel und Leon
Freitag Erika und Regina

Weitere Infos 

 


Lehrerzimmer