Zum Abschluss Knigge

01Kurz vor ihrer Zeugnisausgabe bekamen die 10. Klassen Besuch vom Berufsbildungszentrum aus Siegen. Drei Lehrer vermittelten in einem dreitägigen Crashkurs alles rund um das gute Benehmen.

Grüßen und Begrüßen / Respekt und Achtung

02Hier lernten die Schülerinnen die verschiedenen Arten des Grüßens und Begrüßens kennen. Wie verhält man sich in verschiedenen Situationen, wenn man Fremde begrüßt und Freunde vorstellt. Sie lernten zudem, wie man sich durch gegenseitigen Respekt das Leben ein bisschen leichter machen kann.


Telefonieren und Handy03

Telefonieren ist ganz einfach? Und es gibt nichts Schöneres als telefonieren? Spätestens wenn man wegen eines Ausbildungsplatzes mit Fremden telefonieren musst und es um die eigene Zukunft geht, sieht die Sache anders aus. Hier wurde gezeigt, wie man es richtig macht und auf was man achten muss.

05Verhalten bei Tisch

In der Schulküche wurde gemeinsam gekocht und der Tis04ch schön eingedeckt. So lernten die Schüler, warum es wichtig ist, sich bei Tisch richtig zu verhalten, und vor allem, wie man es macht.

Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer ein Zertifikat, das ihnen bescheinigt, dass die Schülerinnen und Schüler jetzt nicht nur von den schulischen Leistungen, sondern auch von den Umgangsformen her fit sind für die große, weite Welt - dank Knigge!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Juli 2013 um 06:36 Uhr