Ruder-AG

Ein kleiner Rückblick.

r01Nach einem langen, harten Winter startete die Ruder-AG der Realschule und öffnete die Tore des Bootshauses. Sobald das Vorstaubecken von Eis befreit war,  ging es los. Die Schüler der zehnten Klasse konnten es kaum erwarten, wieder mit einem Ruderboot auf dem Wasser zu starten. So begann die diesjährige Rudersaison.

Viele Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 probierten das Rudern zum ersten Mal aus. Diese „Frischlinge“ wurden unter der fachmännischen Anleitung von Herrn Pullmann und Herrn Bause in die Technik des Ruderns eingeführt. Sie starteten mit den 4er Mannschaftsbooten der Realschule und konnten sich so als Team zusammenfinden und Sicherheit in der Technik des Ruderns gewinnen. Als sie mit der Technik gut vertraut waren und die Wassertemperatur angenehme 22°C erreicht hatte, probierten die Schülerinnen und Schüler das sogenannte Skiff aus.

r03Ein Skiff, auch als „Einer“ bezeichnet, wird von einer Person gerudert und ist ein sehr schnelles, für den Wettkampfsport entwickeltes Ruderboot, das auch eine olympische Bootsklasse ist. Es wird im Rudertraining zur Vorbereitung auf Regatten gerudert. Auch dient es dazu, die Grundlagen im Kraft-Ausdauer- und Technikbereich zu legen. Ein Vorteil dieser Bootsklasse ist,  dass es eine unmittelbare Rückmeldung über die Rudertechnik gibt. Selbst kleine Fehler werden bestraft und man landet auch schon mal im Wasser. Was allerdings bei der angenehmen Wassertemperatur im Sommer gerne als kühle Erfrischung genutzt wird.

Rückblickend war es  eine herrliche Saison: Das Wetter verwöhnte uns mit viel Sonnenschein und die Stimmung in der AG war hervorragend. Wie man auf den Fotos sehen kann,  haben alle Teilnehmer der Ruder AG viel Spaß und haben sich mit dem Rudervirus infiziertr02

Habt ihr selbst einmal Interesse das Rudern auszuprobieren?

Wenn ihr Schülerinnen oder Schüler der 9. oder 10. Klasse seid und das Jugendschwimmabzeichen in Bronze besitzt, kommt doch mal vorbei. Bitte meldet euch vorher bei Herrn Bause an.  Wir treffen uns immer donnerstags um 13.00 Uhr vor dem Bootshaus.

Bringt bitte nur altes Sportzeug mit. Beim Rudern bleibt man schnell mal hängen und reißt sich ein Loch in das T-Shirt. Und falls ihr mal ins Wasser fallt, ist das auch nicht schlimm, es sind warme Duschen vorhanden. Aber ein Handtuch und Wechselkleidung solltet ihr auf jeden Fall bei euch haben.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. September 2013 um 10:23 Uhr

 


Schulsanitäter

Montag Zoe und Daniela
Dienstag Samuel und Leon
Mittwoch Justin und Josephine
Donnerstag
Samuel und Leon
Freitag Erika und Regina

Weitere Infos 

 


Lehrerzimmer