Ruder-AG

Rudern an der RSOFertig machen zum Einsteigen!

Nach einer kurzen Pause findet die freiwillige Ruder-AG wieder an unserer Realschule statt. Erstmalig übernimmt Frau Züllich die Leitung der AG. Unterstützt wird sie dabei von Herrn Puhlmann, der eine jahrelange Rudererfahrung aufweist. Seit dem 15. September 2011 können zwei aus Schülerinnen und Schülern der neunten und zehnten Klassen bestehende Kursgruppen den Biggesee befahren und erkunden. Der Rudersport weckt sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen ein reges Interesse. Neben dem persönlichem Interesse der Schülerinnen und Schüler benötigen diese einen gültigen Schwimmpass (Mindestabzeichen: Bronze) um an der Ruder-AG teilzunehmen. Selbstverständlich ist die AG für die Teilnehmer/innen kostenlos.

Ziel der Ruder-AG ist es, neben der Vermittlung von Rudertechniken bei den Schülerinnen und Schülern ein Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln. Sie lernen Verantwortung für sich und für Mitschüler/innen zu übernehmen, indem sie die schuleigenen Boote und die Boote vom Gymnasium angemessen transportieren, betriebsfertig machen, pflegen und lagern. Natürlich geschieht dies alles unter der Aufsicht der Lehrkräfte. Ebenfalls stellen die Schülerinnen und Schüler schnell fest, dass sie beim Rudern in Mannschaftsbooten vom Steuermann bis hin zum Bugmann als ein Team agieren müssen.

Auch weil Rudern kein Sport für „SCHÖN-WETTER-SPORTLER“ ist (ein wenig Regen haut uns nicht um), ist das Rudern auf dem Biggesee bis zu einem bestimmten Temperaturniveau möglich. Daher hoffen wir, dass wir bis zu den Herbstferien 2011 problemlos einmal wöchentlich Rudern können.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. Februar 2012 um 18:50 Uhr

 


Schulsanitäter

Montag Zoe und Daniela
Dienstag Samuel und Leon
Mittwoch Justin und Josephine
Donnerstag
Samuel und Leon
Freitag Erika und Regina

Weitere Infos 

 


Lehrerzimmer