Elternbrief vom 25.08.2014

Olpe, den 25.08.2014

Liebe Eltern,

das neue Schuljahr hat nun nach den hoffentlich für alle schönen und erholsamen Ferien begonnen. Wie in den letzten Jahren üblich möchte ich Sie über wichtige Ereignisse und Veränderun­gen in unserer Schule informieren und zugleich die Gelegenheit nutzen,· Ihnen die wichtigen Termine und die Ergebnisse aus den Mitwirkungsgremien bekannt zu ·geben.

 

Stundenpläne und Lehrerbesetzung

Zum Ende des letzten Schuljahres haben uns einige Lehrkräfte verlassen. Nach vielen Jahren erfolgreicher Konrektortätigkeit hat Herr Schweinsberg unsere Schule verlassen, er wurde an eine andere Realschule versetzt. Außerdem haben wir Frau Däther und Frau Bahr verabschiedet, sie treten mit Beginn des Schuljahres Stellen an anderen Realschulen an.

Der Arbeitsvertrag von Herrn Stipp ist zum Ende des letzten Schuljahres ausgelaufen.

Die Bezirksregierung hat Herrn Blank (mit 6 Stunden) an die Realschule Plettenberg abgeordnet.

Frau Scherff und Frau Streck (mit je 8 Stunden) unterstützen den Aufbau der Sekundarschule Olpe.

Aufgrund unserer guten Lehrerbesetzung können wir in diesem Schuljahr Unterricht über die sechste Stunde hinaus anbieten. Dabei werden die Klassen 7a und 7b wöchentlich und die Klassen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 abwechselnd alle zwei Wochen mittwochs in den 7. und 8. Stunden den Unterricht erhalten. Wann welche Klassen davon betroffen sind, können Sie der Übersicht auf Seite 4 entnehmen. Zusätzlich zur großen Pause wird dann jeweils mittwochs eine kleine Mittagsverpflegung für die Schule angeboten.


Schulwegsicherung

Ich weise dringlich darauf hin, dass die Zuwegung zum Schulgelände (Schild „Privatweg“) keine Verkehrsfläche ist, die mit dem PKW befahren werden darf. Diese Schulwegsicherung ist schon aus Fürsorgegründen für die Sicherheit der Schulkinder notwendig. Einzige Ausnahme: Sie befördern für einen begrenzten Zeitraum ein gehbehindertes Kind zur Schule. Ansonsten können Sie Ihre Kinder, wenn sie unbedingt mit dem Auto gebracht werden müssen, auf den seitlichen Turnhallenparkplätzen aussteigen lassen.

 

Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen für ein erfolgreiches Schuljahr Ihrer Kinder

Ihr Sascha Koch (Schulleiter)


Den gesamten Elternbrief, mit vielen weiterern Hinweisen und Informationen können sie hier herunterladen. (Teil1, Teil2, Teil3)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. August 2014 um 09:46 Uhr